Im Dienste unserer Patientinnen und Patienten

Die Kitzberg-Klinik für Psychotherapie GmbH, Privatkrankenhaus für Privatversicherte und Selbstzahler ist eine Akutklinik gem. § 107 Abs. 1 SGB V und verfügt über die Zulassung gem. § 30 Gewebeordnung.

Historisch stammt das ausgegliederte Privatkrankenhaus von der Gruppe Kitzberg-Kliniken, die unter anderem ein Krankenhaus gem. § 108 SGB V sowie eine Rehabilitationseinrichtung gem. § 111 SGB V betreibt.

Das Privatkrankenhaus für Privatversicherte und Selbstzahler ist hierbei eine eigenständige Einrichtung mit einer autarken Organisationsstruktur, die zwar von einer langjährigen psychotherapeutischen konzeptionellen Arbeit der Gruppe Kitzberg-Kliniken profitiert, jedoch durch eigene Konzeptentwicklung ihr einiges Behandlungskonzept definiert hat.

Die Kitzberg-Klinik für Psychotherapie hat sich für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik spezialisiert. Hierbei werden Erwachsene, Kinder, Jugendliche sowie Eltern mit ihren Kindern behandelt. Demensprechend sind die Bereiche aufgeteilt.

Das Eltern-Kind-Setting, in dem die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam behandelt werden, stellt eine Besonderheit der Klinik dar.

Dabei erhalten die Mütter/Väter und Kinder jeweils getrennt Einzel- und Gruppenbehandlungen, insbesondere geht es jedoch auch um gemeinsame, aufeinander bezogene Behandlungen und Interaktionstrainings zur Förderung der Bindungsfähigkeit von Müttern/Vätern und ihren Kindern.