Im kontinuierlichen Verbesserungsprozess!

Die Kitzberg-Klinik für Psychotherapie führt ein wirkungsvolles Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 durch. Das Ziel ist, die stationäre Psychotherapie in allen Bereichen mit bester Qualität durchzuführen. Dies umfasst die Qualität unserer Therapie und unserer Dienstleistung, die Optimierung der Patienten-, Einweiser-, und Mitarbeiterzufriedenheit, Kostenoptimierung sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse. Das Qualitätsmanagement legt die Vorgehensweise zur Qualitätssicherung in allen Bereichen und Abteilungen fest und trägt zum einheitlichen Verständnis der qualitätssichernden Tätigkeiten bei.

Es stellt sicher, dass erforderliche Prozesse erkannt und in ihrem Ablauf und Wechselwirkung organisiert werden. Es legt Kriterien und Methoden zur Durchführung und Lenkung der Prozesse fest und stellt den Informationsfluss innerhalb der Klinik zur Durchführung und Überwachung der Prozesse sicher. Außerdem garantiert es durch Messungen, Überwachungen und Analysen der Prozesse die ständige Verbesserung. Die Qualitätsmanagementmaßnahmen werden durch alle Mitarbeiter der Klinik unterstützt, dies gewährleistet eine ständige Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems. Die Aufrechterhaltung dieses Qualitätsmanagementsystems garantiert, dass alle Forderungen der Vertragspartner, Vorstellungen der Patienten, Gesetzesvorschriften und Normen sowie eigene Forderungen erfüllt werden und somit nur Leistungen erbracht werden, die diesen Forderungen genügen.